21|04|2017

Klavierabend „Concert franco-allemand.“ Mit Sylvie Nicephor (Paris)

Am Dienstag, den 9.Mai 2017 ist ab 19.30 Uhr ein Klavierabend mit Sylvie Nicephor aus Paris. Das Konzert findet im Rahmen der Reihe „Klassik im Alten Spital“ statt.

Die Musik von Martin Münch ist dem Vermächtnis verschiedener Richtungen ephor aus Paris. Das Konzert findet im Rahmen der Reihe „Klassik im Alten Spital“ statt.verpflichtet, die von der russischen Schule bis zu der großen Kunst der französischen Komponisten des zwanzigsten Jahrhunderts reichen. Das Konzert beginnt mit einer Fantasie von Mozart und geht weiter mit Stücken von Martin Münch, die französische Modelle darstellen. Werke von Erik Satie und Claude Debussy werden ebenfalls gespielt. Sie verknüpfen jeweils in einem

Thema unterschiedliche Ideen, etwa "meditative Eindrücke", abstrakte und figurative Elemente, Farbenreichtum und flüchtige Einwürfe, wodurch in unerwarteten Wiederholungen ein lebendiges Gesamtbild entsteht und sich dem Hörer in dessen Vorstellungsvermögen mitteilt.

Die überaus vielseitige Pianistin und Sopranistin Sylvie Nicephor erhielt ihre pianistische Ausbildung bei dem argentinischen Pianisten Wilfredo

Voguet. Sie machte ihr Diplom am Conservatoire National Supérieur de Musique in Paris (vier erste Preise in Komposition und Orchestrierung) und an der Universität Paris-IV Sorbonne (Promotion in Musikwissenschaft und Meisterstudium Tanz). Anschließend erhielt sie ein Stipendium zur Analyse zeitgenössischer Musik  Als Pianistin ist sie schon in Paris, Italien, Griechenland, Deutschland, Finnland und Serbien aufgetreten, sowohl als Solistin wie auch als Liedbegleiterin und im Rahmen von Theateraufführungen.

Eintrittskarten sind bei der Kultur- und Tourist-Information Bad Wimpfen, Hauptstraße 45, Telefon 07063-97200 oder per E-Mail info@badwimpfen.org für 12 Euro im Vorverkauf oder an der Abendkasse für 15 Euro erhältlich. Schüler und Studenten erhalten 4 Euro Ermäßigung. Einlass ist 30 Minuten vor Konzertbeginn.

zurück zur Liste