Stadt Bad Wimpfen Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Bauvorhaben:Sanierung des Blauen Turms in Bad Wimpfen
Leistung: Steinkonservierung
Konservierung von Schilfsandstein (300 qm; partielles Festigen, Rissinjektage, Schlämmen und Kittungen), Salzreduktion, Schlämmen von Muschelkalk (900 qm), Konservierung historischer Metallteile, liefern und retuschieren neuer Metallteile (1.900 St) und Dokumentation der Arbeiten
Ausführungszeitraum:    Juli 2018 – Juli 2020
Anforderung der Unterlagen:

Kostenfreier digitaler Versand der Unterlagen bei: Engelhardt@badwimpfen.de

Zur Submission muss ein ausgefülltes Exemplar in
Papierform abgegeben werden.
Eröffnung der Angebote:

Dienstag, 20.03.2018 10:00 Uhr                     

Markplatz 1, 74206 Bad Wimpfen, Zimmer 23
Personen, die zur Eröffnung zugelassen sind:Bieter und ihre Bevollmächtigten
Zuschlagsfrist: 

04.05.2018

Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße ist:
Landratsamt Heilbronn
Auftraggeber:               Stadt Bad Wimpfen
z.H. Herrn Löffler (Bauamt)
Marktplatz 1, 74206 Bad Wimpfen
Tel. (07063) 53-140, Fax (07063) 53-129
E-Mail: loeffler(at)badwimpfen.de
www.badwimpfen.de

Stadt Bad Wimpfen Öffentliche Ausschreibung nach VOB

Stadt Bad Wimpfen
Öffentliche Ausschreibung nach VOB

 Bauherr:     Stadt Bad Wimpfen
Marktplatz 1  in 74206 Bad Wimpfen
Angebotsabgabe:       
Marktplatz 1  in 74206 Bad Wimpfen
Tel. 07063/53-0          Fax: 07063/53-148
Bauleitung:              
Weber-Ingenieur GmbH
Stuttgarter Straße 115
70469 Stuttgart
Tel. 0711/365337-0
Vergabeverfahren      

Öffentliche Ausschreibung

Baumaßnahme:
RRB Lohwasenkanal
Bad Wimpfen im Tal

Tiefbauarbeiten

Leistungsumfang:     

ca. 3500 m2 Oberbodenabtrag
ca. 3200 m2 Oberbodenauftrag
ca. 2700 m3 Aushub Erdbecken
ca. 2900 m3 Boden Abfuhr
ca. 70 m Rohrleitungen bis DN400
ca. 140 m Rinnen aus Wasserbausteinen
1 Stück Fertigteilschacht DN1500 mit Abflussdrossel
1 Stück Fertigteilschacht Einlaufbauwerk

Ausführungsfristen:   
Mai 2018 bis August 2018
Ausgabe und Einsicht der
Angebotsunterlagen:  

ab 22. Februar 2018 bei
Stadt Bad Wimpfen
Marktplatz 1
74206 Bad Wimpfen

Anforderung:     

per E-Mail
engelhardt@badwimpfen.de

Ablauf der Frist für die
Angebotseinreichung:
     
nach § 10 VOB/A
Eröffnungstermin:     

Submission am 15. März 2018 um 10:00 Uhr
Rathaus Bad Wimpfen Zimmer 23

Sicherheiten:       
5 % Vertragserfüllungsbürgschaft
3 % Gewährleistungsbürgschaft
Verlangte Nachweise und
Beurteilung der Eignung des Bieters:

lt. Aufforderung zur Angebotsabgabe

Ablauf der Zuschlagsfrist:             
04.05.2018
Nebenangebote und
Änderungsvorschläge:
       
lt. Aufforderung zur Angebotsabgabe
Vergabeprüfstelle:         
Landratsamt Heilbronn

Brechter     
Bürgermeister  

Weber-Ingenieure GmbH
Planung + Bauleitung

 

 

 

Einladung zum Umwelttag der Stadt Bad Wimpfen - am Samstag, 24. Februar 2018 machen Sie mit!

Auch dieses Jahr ruft die Stadt Bad Wimpfen am Samstag, den 24. Februar 2018 wieder zu einem Umwelttag auf und lädt alle Vereine, Schulen und EinwohnerInnen zu einer groß angelegten Markungsputzete ein. Mit Ihrer tatkräftiger Unterstützung wird auch diese Aktion wieder ein voller Erfolg!

 Schon seit einigen Jahren engagieren sich am Umwelttag u.a.der Wanderverein entlang des Radweges längs der K 2040 nach Biberach und der Fischereiverein „Wimpina“ entlang des Neckarufers in beispielhafter Art und Weise für die Sauberhaltung der Wimpfener Gemarkung im Tal. Weitere Vereine wie z.B. der Schützenverein, der Wimpfener Tennisclub und der Kleintierzüchterverein sowie die Jugendfeuerwehr und viele weitere freiwillige HelferInnen nehmen sich, inzwischen sehr routiniert der „Bergstadt“ und Umgebung an. Auch der Ortsverband der Landwirtschaft unterstützt diese große Gemeinschaftsaktion.

 Für die Reinigung der übrigen Gemarkungsfläche braucht die Stadtverwaltung aber auch in diesem Jahr wieder viele freiwillig helfende „Hände“, um so viel Fläche als möglich in unserer Gemeinde von allerlei Unrat, Müll und sonstigen Abfällen zu befreien. 

 Ein Hinweis an alle Eltern: Kinder, die kleiner als 150 cm sind und das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, benötigen zum Transport zu den jeweiligen Sammelpunkten einen Kindersitz (Sitzerhöhung) gem. der StVO. Wir bitten die Eltern bzw. die erwachsenen Begleitpersonen, diese mitzubringen oder den Kindern mitzugeben.

 

Treffpunkt ist um 13.00 Uhr am Feuerwehrgerätehaus, Steinweg 7 in Bad Wimpfen. Im Anschluss an die Säuberungsarbeiten findet ab 16.00 Uhr im Feuerwehrmagazin ein gemeinsamer Abschluss mit Eintopfessen statt.

Haben Sie Lust gemeinsam mit Familie, Freunden und Bekannten am Umwelttag 2018 mitzuhelfen?

Dann machen Sie mit und melden sich bei der Stadtverwaltung - Amt für Bauen und Umwelt – per E-Mail: Sonntag(at)badwimpfen.de oder unter Tel.Nr. 53-144 Frau Sonntag oder Tel.Nr. 53-142 Frau Engelhardt. Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen rund um das Thema Umwelttag 2018. Ihre Anmeldung erleichtert uns die Planung Ihres Einsatzes.

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Umwelttag am Samstag, 24. Februar 2018

Umwelttag am Samstag, den 24. Februar 2018Aufruf an motorisierte Verkehrsteilnehmer zur Rücksichtnahme auf ehrenamtliche Helferinnen und Helfer

Am Samstag, den 24. Februar 2018 findet in der Zeit zwischen 13.00 Uhr und ca. 16.00 Uhr eine groß angelegte Markungsputzete statt. Die motorisierten Verkehrsteilnehmer werden gebeten auf die für diesen Tag angeordnete Verkehrsbeschilderungen besonders zu achten und vor allem auf die rund 200 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern durch angepasste Fahrgeschwindigkeit in diesem Zeitraum Rücksicht zu nehmen.

Dies gilt insbesondere für folgende Hauptverkehrsstrecken in den Ortslagen und vor allem in den Außenbereichen:

-       Corneliastraße mit Landesstraße L 1100 -  besonderer Gefahrenpunkt ist der Bereich der Kuppe zwischen Gewerbegebiet Bad Wimpfen und der Gemeinde Untereisesheim

-       Ortsdurchfahrt mit Landesstraße L 530

-       Steinweg/ Bonfelder Straße mit Landesstraße L 1107

-       Erich- Sailer-Straße mit Landesstraße L 588

-       Biberacher Straße mit K 2040

-       Hohenstädter Straße mit K 2038

Wir bitten um Kenntnisnahme und Beachtung.

Vorplanung/Trassenvergleich Tangente Bad Wimpfen

Dokument download

Straßenbeleuchtung in Bad Wimpfen - Schadensmeldung

Die Syna GmbH arbeiten im Rahmen des neuen Betriebsführungsvertrages an der Straßenbeleuchtung

 

Bad Wimpfen, 10. Januar 2017:

Zum Jahresbeginn 2017 hat die Stadt Bad Wimpfen einen neuen Straßenbeleuchtungsvertrag mit der Süwag Energie AG abgeschlossen. Der Auftrag nach dem Model „Rundum-Sorglos“ sieht eine Wartung und Instandhaltung aller Leuchtmittel und Leuchtkörper im Stadtgebiet durch die Netztochter Syna GmbH vor. Die Syna wird im Laufe des Jahres mit Unterstützung eines Dienstleisters alle Leuchtkörper im Gemeindegebiet aufnehmen und in eine einheitliche Dokumentation für den späteren ordnungsgemäßen Betrieb überführen. Im Zuge dessen werden sämtliche Lichtpunkte angefahren und inspiziert sowie teilweise auch die Leuchtmittel ausgetauscht um einen künftigen frühzeitigen Ausfall zu verhindern. Mit kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen durch den Einsatz von Hubsteigern ist bei diesen betrieblichen Tätigkeiten zu rechnen. Die Süwag bittet hierfür um Verständnis.

 

Der Bürgerschaft bietet die Süwag die Möglichkeit, ab sofort direkt ausgefallene Lichtpunkte im Stadtgebiet zu melden. Auf der Homepage der Syna können über eine Online-Schadensmeldung direkt die defekten Leuchten unter www.syna.de/schadensmeldung gemeldet werden.

Darüber hinaus stehen folgende Kommunikationsmöglichkeiten zur Verfügung:

E-Mail: tma(at)syna.de   Telefon: 07144 / 266 - 300

 

 

https://www.syna.de/web/cms/de/2356722/syna-gmbh/ueber-syna/schadensmeldung/

„Frießinger Mühle: Regierungspräsidium Stuttgart genehmigt neue Weichweizenmühle“

...hier können Sie die Bekanntmachung von Regierungspräsidium downloaden

Rückkehr ins Heimatland

Asylbewerber und abgelehnte Asylbewerber, die freiwillig in ihr Heimatland zurückkehren möchten, werden von der Rückkehrberatungsstelle des Landratsamts unterstützt. Gründe für den Wunsch nach einer Rückkehr sind beispielsweise Heimweh nach der vertrauten Kultur und der Familie, eine ungünstige berufliche und gesellschaftliche Perspektive hierzulande oder auch eine zu erwartende negative Entscheidung im Asylverfahren. So sind im vergangenen Jahr 210 Personen aus dem Landkreis Heilbronn in ihr Heimatland zurückgekehrt. 

Die Rückkehrberater erfahren von verschiedenen vor Ort arbeitenden Hilfsorganisationen Details über die Situation im jeweiligen Land. Diese Informationen und verschiedene Wiedereingliederungsprojekte bilden die Grundlage für individuelle Beratungen und die Organisation der Ausreise. Bei der Unterstützung der Rückkehr steht die Hilfe zur Selbsthilfe im Vordergrund.

Um wechselseitig von den Erfahrungen zu profitieren, haben sich die Rückkehrberatungsstellen der Landkreise Heilbronn, Schwäbisch Hall und Main-Tauber zur Rückkehrberatung Heilbronn-Franken zusammengeschlossen, die im Landratsamt Heilbronn koordiniert wird.   

Ansprechpartner: Jochen Hirschmann und Iris Wolf,

Telefon: 07131/994-7034. 

Stadt sucht dringend Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge

Die zu uns kommenden Flüchtlinge werden zunächst im Rahmen einer vorläufigen Unterbringung durch den Landkreis in den Flüchtlingsunterkünften untergebracht. Sobald das Anerkennungsverfahren erfolgreich abgeschlossen ist, ist es Aufgabe der Gemeinden für entsprechenden Wohnraum zu sorgen. Die Stadt Bad Wimpfen sucht daher leerstehende Wohnungen/ Gebäude, die an die anerkannten Flüchtlinge seitens der Stadt untervermietet werden können.
Für Angebote bzw. Rückfragen stehen Ihnen gerne Herr Bürgermeister Brechter, Tel.-Nr. 53 - 110, oder Frau Endreß, Tel.-Nr. 53 – 143 zur Verfügung.